Kontakt zu uns 0176 / 23147605 | info@wingtai-aschaffenburg.de

images_WingTai_gradient_transparent_bg_150

Sollen die Eltern beim Kindertraining dableiben?

Sollen die Eltern beim Kindertraining dableiben?

Beim ersten Probetraining können und sollen die Eltern gerne dabei sein, zuschauen und gegebenenfalls mit machen. Eine ungewohnte und noch neue Umgebung, fremde Menschen und Regeln lassen sich mit den vertrauten Eltern leichter erkunden und lieb gewinnen. Nachdem Sie sich jedoch von der Qualität des Trainings überzeugt haben und Vertrauen in die TrainierInnen geschlossen haben, sollten sie sich jedoch vom Training zurückziehen und die TrainerInnen mit ihrem Kind “arbeiten” lassen.

Welche Vorteile bringt das für mein Kind?

  • keine Ablenkung durch zuschauende und zwischenrufende Eltern
  • bessere Konzentration
  • die Beziehung zum Trainer/zur Trainerin verbessert sich
  • soziale Kompetenzen werden gesteigert und Freundschaften aufgebaut

Bei Prüfungen dürfen die Eltern natürlich gerne dabei sein und mit eigenen Augen sehen, welche Fortschritte ihr Kind gemacht hat.  Sollte der Termin ihnen nicht passen findet sich mit Sicherheit auch ein Alternativtermin, an dem Sie bei einem regulären Training zuschauen dürfen. Sollte sich eine Heimfahrt für Sie nicht lohnen, können Sie sich natürlich in unserem Aufenthaltsraum die Zeit vertreiben. Von Gesprächen mit ihrem Kind, Verbesserungen und dem Tadeln anderer Kinder während der Trainingsstunde bitten wir jedoch Abstand zu nehmen.

Leave a Comment

Your email address will not be published.