TeamTeam
Das TEAM der Wing Tai Kampfkunstschule

 Mit den Trainern und Trainerinnen steht und fällt die Qualität des Unterrichts. Nur durch gute Trainer/innen, Assistenztrainer/innen und Übungsleiter/innen können auch gute Schüler und Schülerinnen ausgebildet werden. Da wir eine hohe Qualität bei unseren Mitgliedern anstreben muss natürlich die Basis, das TrainerTEAM, diesem Anspruch gerecht werden. Im Folgenden werden die einzelnen Mitglieder des TEAMS näher vorgestellt: 

 

Stellvertretende Schulleitung: Nok-Tai Katharina Vogel, M.A. Sportpädagogik und Anglistik

Geb.: 18.08.1983

Beruf: Sportlehrerin im Referendariat, Wing Tai Prüferin & Trainerin in der Wing Tai Schule Aschaffenburg

1999 entdeckte ich durch meinen Bruder, Christoph Kohlmann, der schon von Klein auf Karate, Tea Kwon Do und später WT trainierte, für mich die Welt der Kampfkunst. 

Nachdem ich im Leistungsturnen aus verschiedenen vereinsbedingten Problemen nicht mehr gefördert wurde, ließ ich mich von meinem Bruder zu einem Probetraining im Wing Tsun in die Würzburger EWTO-Schule von Gianfranco Leandrin mitnehmen. Ein guter Bekannter und Trainingspartner nahm mich bald regelmäßig mit nach Heppenheim zu Lehrgängen von Sifu Heinrich Pfaff, die stets inspirierend und sehr beeindruckend waren. Ein Vorbild war gefunden und so ergab sich schleichend doch wie von selbst ein Wechsel des Lehrers, so dass ich seit 2003 regelmäßig in der Intensivklasse von Ong-Tai Heinrich Pfaff zunächst Wing Tsun und Eskrima und dann Wing Tai trainiere.

Als Ong-Tai Heinrich Pfaff 2005 seinen eigenen Verband - den Missing-Link Verband - gründete, schloss ich mich diesem ohne zu zögern an. 2008 legte ich die Prüfung zur Trainerin und Technikerin im waffenlosen WT ab, ebenso die Trainerprüfung im Tiger & Dragon Kinder Kung Fu. 

Seit 2012 bin ich Technikerin Gold im waffenlosen Wing Tai und Technikerin Silber im Bereich der Wing Tai Waffenkunst. 

Neben meinem begeisterten Kampfkunsttraining studierte ich Sportpädagogik und Anglistik an der Julius Maximilians Universität in Würzburg. Dieses Studium schloss ich 2009 erfolgreich ab. Danach begann ich ein Lehramtsstudium in den Fächern Sport und Englisch an der J.W.Goethe Universität in Frankfurt, welches ich 2011 ebenso mit Erfolg zu Ende brachte. 

Seit 2004 bin ich neben meinem Studium im Bereich Kampfkunst und Fitness selbständig tätig. Ich gebe Fitness- und Gesundheitskurse (Aerobic, Rückenschule, Medical Nordic Walking, Yoga, etc.) und unterrichte Kinder, Jugendliche und Erwachsene in Kampfkunst, Selbstverteidigung und Gewaltprävention. 

Trainer Team Erwachsene und Kids

Ken-Tai Johanna Humérez

Geb.: 09.02.1987

Beruf: Krankenschwester im Klinikum, Aschaffenburg. Assistenztrainerin in der Wing Tai Schule Aschaffenburg

 

Schon als Teenager entdeckte Johanna ihre Begeisterung für das Kampfkunsttraining. Nach jahrelangem Training des EWTO Wing Tsun und Eskrima schloss sie sich 2005 dem Missing-Link Verband an und trainierte zunächst in der Würzburger Wing Tai Schule unter der Leitung von Christoph Kohlmann und Gerhard Landmann. Ein Umzug nach Frankfurt machte die regelmäßige Teilnahme am Training nicht immer einfach. Deshalb entschloss sich Johanna am Training in der für sie näher gelegenen Wing Tai Schule in Aschaffenburg teilzunehmen. Johanna pendelte einige Zeit zwischen ihrer Ausbildungsstätte und ihrem Wohnort Frankfurt und der Wing Tai Schule Aschaffenburg hin und her. 2011 nahm sie einen Job im Aschaffenburger Klinikum an und zog nach Haibach um u.a. näher an der Kampfkunstschule zu sein. Seit dem ist es Ken-Tai Johanna eine festangestellte Trainerin. Sie unterrichtet diverse Trainingsgruppen bei uns. Ken-Tai Johanna hat im Wing Tai Art ihren bronzenen Techniker Grad erreicht. Im Wing Tai Weapons steht Sie kurz vor dem Techniker bronze. Außerdem ist sie Assistenztrainerin im Wing Tai Art und Übungsleiterin im Wing Tai Weapons Programm. Sowie Basis Coach im Wing Tai Protection und zertifizierte Kinder- und Jugendtrainerin im Wing Tai Kids Programm.

Ken-Tai Markus Kopp

Geb.: 09.09.1988

Beruf: Produktmanager bei Bosch/Rexroth, Übungsleiter in der Wing Tai Schule Aschaffenburg

Trotz seines jungen Lebensalters hat sich Markus durch sein stetes Training und durch seine Ausdauer und Beständigkeit den Status gesichert, einer der "ältesten Schüler der Wing Tai Kampfkunstschule Aschaffenburg" zu sein. 

Ken-Tai Markus ist Assistenztrainer im Wing Tai Art und Basis Coach im Wing Tai Protection. Außerdem leitet er einen eigenen Wing Tai Club in Lohr am Main.

Auf der Suche nach "Kung Fu" stieß er 2007 zu uns. Er trainierte regelmäßig und mit großer Beständigkeit, so dass er heute Übungsleiter im Wing Tai ist. Im waffenlosen Bereich steht er kurz vor dem bronzenen Techniker Grad und im Waffenbereich steht er am Ende der Oberstufe (C-Klasse) im Schülerbereich. 

Ken-Tai Markus hilft regelmäßig beim Wing Tai-Training der Erwachsenen. Aber auch sonst ist Markus immer da wenn Not am Mann ist und Hilfe benötigt wird, wie z.B. bei der Einweihungsfeier der Kampfkunstschule, bei unseren jährlichen Sommerfesten auf dem Buntberg, bei Aufführungen (egal ob bei Sonnenschein oder Regen), beim Tag der offenen Tür, beim Faschingsumzug etc. Vielen Dank dafür und mach weiter so Ken-Tai Markus!

Assistenten Kids

Pon-Tai Heike Blatt

Geb.: 16.11.1971

Beruf: gelernte Facharzthelferin, heute selbständig Tätig und Mutter

Heike Blatt lernten wir zunächst durch ihren Sohn Julian kennen, der 2008 als sechsjähriger in der Gruppe der Tigers mit dem Wing Tai begann. Die Begeisterung des Sohnes, der heute die rote Schärpe bei den Tigers erreicht hat und bei den Dragons trainiert, griff im Laufe der Zeit auf Heike über. 

So begann sie selbst 2010 zunächst in der Fitnessklasse. Kurze Zeit später nahm sie das waffenlose und bewaffnete Training im Wing Tai mit auf und steht heute am Ende der A Klasse. 

Zunächst wenn Not am Mann war und als Unterstützung eines zweiten Trainers ist Pon-Tai Heike heute regelmäßig bei den Gruppen der Tigers und Dragons als Hilfstrainerin dabei. Ihrem Motto "auch im Alter noch fit!" macht sie alle Ehre.